Planungen zur Glasfaser Lanzerath

Hallo Lanzerather und Lanzeratherinnen,

alle Multiplikatoren der Dörfer Grefrath, Lanzerath und Röckrath hatten im November ein gemeinsames Treffen mit Frau Engels von der deutschen Glasfaser.  Aus Lanzerath nahmen Toni Lindemann, Monika Lindemann, Carsten Fischer  und Jürgen Ritterbach teil.

kurz zusammengefasst hier einige Informationen aus dem Treffen:

Durchgeführt werden die Hausausschlüsse von einer General-Unternehmung aus den Niederlanden: der Firma Spie
(das ist nicht die Firma, die bspw. in Selfkant gearbeitet hat)

aktueller Planungstand:

  1. Erste Hausbegehungen fanden ja bereits in Grefrath, Röckrath und Lanzerath statt.
    Bis Ende Dezember Abschluss der Hausbegehungen.
    Teilweise gibt es negative Stimmungen via Facebook, weil nicht deutsch nur gesprochen wird, dass will die Deutsche Glasfaser noch optimieren
  2. Zeitplan: KW5 (Anf. Februar)
    – Start der Tiefbauphase in Grefrath,
    anschließend in Röckrath und Lanzerath
    – zweite Bewerbungsphase in allen Ortschaften mit ermäßigten
    Konditionen noch bis zum Start der Tiefbauphase
    – Ausgabe einer Bauzeitschrift für die Haushalte
    – Bau-Infoabend/-Tag  KW17 (Ende April)
    – Ende Tiefbauphase aller Ortschaften in KW22/23 (Ende Mai)
    also dann werden die letzten Haus-Anschüsse für alle Orte
    fertiggestellt sein und alle Pflaster-, Bodenarbeiten am Haus
    wie vor Baubeginn bis  Ende Juni erledigt sein
    – der PoP wird in Grefrath für alle Ortschaften aufgestellt
    – 5 Wochen nach Beginn des Tiefbaus starten die Hausanschlüsse
    – tatsächlicher Betriebsbeginn ist noch offen.

unsere Tipps:
– Nach Hausanschluss wird der Vorgarten und die Wege so wieder hergestellt wie vor dem Hausanschluss. Macht also kurz Fotos vor dem Start der Verlegung!
– Bei der Hausbegehung: alle Details genau hinterfragen, sich nicht durch das Eiltempo drängen lassen; Unterschrift erst geben, wenn alles geklärt ist. Prüft das Protokoll genau!
– Falls die Sprachkenntnisse nicht passen und sich Kommunikationsschwierigkeiten ergeben, Nachbarn oder Verwandtschaft um Hilfe bitten oder die DG benachrichtigen!
– Die 2 wichtigen Anschluss-Punkte vorher genau planen
(vgl. Info-Blatt der Deutsch Glasfaser)
es gibt max. 1 Hausübergabepunkt – genannt HÜP –
und ggf. mehrere NTs je Haus
der Router kann noch anschließend mit einem LAN-Kabel
(mind. CAT5e) verbunden werden.

Falls Euerseits noch  Rückfragen sind, meldet euch bei den Multiplikatoren. Wer den Wunsch nach einem Info-Austausch
im Bürgerhaus (Vorschlag für Januar) hat, melde sich bitte bei mir.

Gruß Jürgen

Telekom-Breitband in Lanzerath nun aktiv

Hallo Lanzerath,

hier kurz ein paar Infos zum aktuellen Stand der Dinge.

  1. das UnityMedia mit dem Kabelnetz schon  Highspeed-Internet anbietet, ist ja allseits bekannt.
  2. Nun beginnt die Deutsche Glasfaser mit den konkreten Planungen in Lanzerath. Viele Haushalte haben bereits ihre Vertragsbestätigung erhalten. Es folgend nach und nach die Hausbegehungen zur Erstellung der konkreten Anschlusspläne.
    Ein Treffen mit den Verantwortlichen hier vor Ort wurde vorgeschlagen zum 24.11.  im Lanzerather Bürgerhaus. Die Zusage seitens DG steht aber noch aus.
  3. Die Telekom hat nun zwischenzeitlich auch Lanzerath mit dem FTTC-Anschluss angebunden. Verträge sind jetzt buchbar lt. G.Rattay. Er schrieb weiterhin:
    … High-Speed Internet Anschluss mit 100 MBit/s im Download bzw. 40 MBit/s im Upload …. . Nächste Woche Donnerstag wird die breitbandige Geschwindigkeit am BNG-Knoten (Broadband-Network-Gateway) freigeschaltet. In meinem Haus sind wie erwartet keine Schaltarbeiten erforderlich.

    Das ganze gibt es auch noch zu einem absouten Knallerangebot von 19,95 € in den ersten 12 Monaten. Danach geht der Preis je nach gewählter Geschwindigkeit auf 39,95 € bzw. 44,95 € hoch. Als Telekom-Mitarbeiter kann ich meinen Nachbarn zusätzlich dauerhaft 15 % Rabatt auf den monatlichen Mietpreis anbieten, ohne einen eigenen Vorteil zu haben. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

     

    Gruß JR

Danke zum Erntedankfest

 

Liebe Lanzerather und Lanzeratherinnen,

das diesjähige Erntedankfest hat allen Besuchern viel Freude bereitet. Wer sich die Bilder auch im Archiv anschaut wird nur glückliche Gesichter finden.  Unsere Königin Birgitt l.  spricht im Namen aller Teilnehmer nochmals  einen großen Dank aus an die Organisatoren und an alle Helfer und Sponsoren. Nur weil alle Dorfbewohner sich aktiv beteiligen, kann ein solches Fest so gut ablaufen. Leider haben wir im NGZ-Bericht zum Fest Rachel Hülsebeck als Teil unseres Festausschusses vermisst. Auch dir, Rachel,  nochmals einen besonderen Dank daher an dieser Stelle.

Auf das  der Treffen aller Frauen am 26.10. ab 19:00 Uhr im Bürgerhaus (vgl. Terminkalender) sei auch nochmals hingewiesen . Hier darf das Fest mit allen positiven Erfahrungen und sowie noch zu optimierenden Aktionen reflektiert werden.  Eine Einladung wird an die Haushalte noch zum Wochenende verteilt.

JR

 

 

Seniorenausflug der DG-Lanzerath

Hallo Lanzerather und Lanzeratherinnen,

unseren Senioren hatten am 14.09.2016 ihren jährlichen Ausflug und dieses Mal ging es nach Bad Neuenahr. An dem sonnigen Mittwoch waren Teilnehmer sehr zufrieden mit der Busreise und der Auswahl des Zielortes.  Vielen Dank an Magret Westerhaus, die den Auslug wieder vorbereitete und organisierte.  Einige Fotos hier von Ingrid Ritterbach bereitgestellt.

CIMG0671 CIMG0670 CIMG0669 CIMG0668 CIMG0667 CIMG0666 CIMG0657 CIMG0655 CIMG0676 CIMG0673 CIMG0651 CIMG0653 CIMG0647 CIMG0645 CIMG0666 CIMG0641

 

 

 

 

Seniorenkaffee im Bürgerhaus

Liebe Lanzerather und Lanzeratherinnen,

heute fand im Bürgerhaus der jährliche Seniorenkaffee für alle Dorfbewohner statt. 25 Senioren und Seniorinnen haben teilgenommen und hatten neben dem kulinarischen Genuss auch viel Spaß beim Kaffeeklatsch. Schön ist zu sehen, dass trotz vieler Beschwerlichkeiten unser ländliches Dorf noch in aktiver Nachbarschaft und in Freundlichkeit lebt.

20160906_153554_resized20160906_153613_resized

Danke an die Organisatorinnen und Helferinnen Marget von Holtum, Conny Fragen, Marion von Holtum und Birgitt Ritterbach!

Vorbereitungen Erntedankfest

Liebe Lanzerather und Lanzeratherinnen,

die Vorbereitungen unseres großen Dorffestes sind im vollem Gange. Die einzelnen Termine werden allen Haushalen mittels Infoblatt am kommenden Wochenende zugestellt. Einzusehen sind sie aber schon auf unserer Homepage ( Seite  ‚Erntedankfest‘).
Wir suchen wir noch Spenden für unsere Tombola und die Kinderbelustigung.  Also, wer Ideen hat und uns unterstützen möchte, melde sich bitte beim …

Festausschuss
Daniela Macikowski, Lydia Below, Linda Schroub

 

 

 

 

 

Stadt Neuss