Re-Planung Glasfaser

Liebe Dorfbewohner und Mitglieder der DGL,

wie sicherlich viele von Euch gelesen und erfahren haben, kommt die ‚Deutsche Glasfaser‘ nicht aus der negativen Presseberichterstattung.  In Speck/Wehl/Helpenstein gab es wieder unzufriedene Bürger die sich an die Presse (vgl. Bürgerradar in der NGZ/RP)  und die Stadtverwaltung gewendet haben.  Als Konsequenz hat die Stadt Neuss der DG einen Baustopp für neue Erschließungen im Stadtgebiet  auferlegt. Somit verzögern sich die bisherigen geplanten Maßnahmen. Der Start der Tiefbauarbeiten in Grefrath/Röckrath/Lanzerath soll aber lt. DG  nun in der 12 KW erfolgen, falls die Problemstellen im Stadtgebiet behoben sind und die Freigabe durch die Stadtverwaltung erfolgt ist. In der Folgezeit soll  an 4 Tagen ein Info- und Service-Mobil der DG in Grefrath  stehen, um einen bürgernahen Dialog vor Ort zu ermöglichen.
Ein Freischalttermin wird dann eher zu September / Oktober erwartet.

Jürgen Ritterbach